1 | 26.01.2015

Thema: Sonstiges

Ulrich Kelber,
SPD

Energieeffizienz bedeutet Jobs und Klimaschutz, da

energetisch durchdachte Produkte, Maschinen und Dienstleistungen auch meist die besseren und cleveren Angebote sind. Also sparen nicht nur die Nutzer Energie und damit Geld ein, sondern die Anbieter bleiben wettbewerbsfähig und die Atmosphäre wird weniger belastet.

2 | 26.02.2015

Lena Reuster (Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V.)

„Dass die positiven Beschäftigungseffekte erheblich sein können, zeigen auch wissenschaftliche Studien, z.B. vom DIW oder IFEU et al.. Doch noch ist der Markt für Effizienzdienstleistungen und –produkte noch nicht da wo er sein sollte. Wie lässt sich die Nachfrage nach den „besseren und cleveren Angeboten“, wie Sie treffend schreiben, steigern? Eins ist klar: Das Geschäftsmodell Energiesparen wird umso rentabler je höher die Energiepreise. Sollte die Politik nicht die Gunst der Stunde der aktuell niedrigen Ölpreise nutzen und die Kosten der CO2-Emissionen durch Steuerinstrumente einpreisen, solange der Emissionshandel keine Knappheit signalisiert?“

Energieeffizienz bedeutet Jobs und Klimaschutz, da energetisch durchdachte Produkte, Maschinen und Dienstleistungen auch meist die besseren und cleveren Angebote sind. Also sparen nicht nur die Nutzer Energie und damit Geld ein, sondern die Anbieter bleiben wettbewerbsfähig und die Atmosphäre wird weniger belastet.

Ein Dialogangebot von:

    • B.A.U.M.
    • DENEFF
    • Deutsche Umwelthilfe
    • DGB
    • Deutscher Mieterbund
    • DNR
    • Forum Ökologisch Soziale Marktwirtschaft (FÖS)
    • Klima-Allianz
    • NABU
    • VBI
    • Verbraucherzentrale Bundesverband
    • WWF
    • eaD neu