03.11.2016

Thema: Finanzierung & Förderung, Ordnungsrechtliche Instrumente, Information & Beratung, Klimaschutz

Stellungnahme des Regulatory Assistance Project (RAP) zum Grünbuch Energieeffizienz

In dieser Stellungnahme legt RAP dar, dass das Energiesystem ohne einen konsequenten Efficiency-First-Ansatz und entsprechender regulatorischer Eingriffe volkswirtschaftlich ineffizient bleiben muss. Im Anschluss schildern wir unser Verständnis von Efficiency First sowie bestehende praktische Beispiele, bevor wir im zweiten Teil der Stellungnahme auf die einzelnen Thesen und Leitfragen des Grünbuchs eingehen. Hierbei referieren wir ebenfalls mit Bezug auf vorhandene Beispiele und führen aus, wie diese im deutschen Kontext aussehen könnten.

Download der Stellungnahme des Regulatory Assistance Project (RAP)

Seite teilen:

Ein Dialogangebot von:

    • B.A.U.M.
    • DENEFF
    • Deutsche Umwelthilfe
    • DGB
    • Deutscher Mieterbund
    • DNR
    • Forum Ökologisch Soziale Marktwirtschaft (FÖS)
    • Klima-Allianz
    • NABU
    • VBI
    • Verbraucherzentrale Bundesverband
    • WWF
    • eaD neu